Cornelia Matyus/ April 10, 2019/ Kinder, Mein Leben

Meine erste Einhorn-Torte für Sarah-Sophie zum 14. Geburtstag!

Zutaten:

Für den Teig:
8 Eier
266 gr. Mehl
133 gr. Speisestärke
5 gestr. TL Backpulver
266 gr. Zucker
2 1/2 Pkg. Vanillezucker
priese Salz
ggf. Lebensmittelfarbe ( blau )
Aroma: Mandeln und Rum
Zum Verzieren:
2x 100 gr. Fondant ( schwarz, lila )
Lebensmittelfarbe nach belieben (blau)
Zuckerperlen Einhörner
Für die Creme:
750 ml Schlagobers
3 1/2 Pkg. Vanillezucker
3 1/2 Pkg. Speisestärke
Aroma: Vanille

Außerdem:
Springform 26 cm
Schaschlikspieß
Lebensmittelpinsel
Zahnstocher
Spritzbeutel mit Verschiedenen

Meine Tochter liebt Einhörner! Mein Gedanke für Ihren Geburtstag, eine Einhorntorte. Das Rezept fand ich in ihrem neuen Buch „Die große Einhorn-Party“. Ich bin zwar keine Konditorien, aber nach einem Rezept eine Torte zu backen, ist im Grunde mal nicht so schwer. Das schwere ist eher die Dekoration. Nach dem ich keine Springfrom mit 18 cm habe, dachte ich mir, ich werde die Mengenangaben etwas anheben. Im nachhinein weiß ich das ich nicht genug aufgerechnet habe. Egal, die Torte kann sich trotzdem sehen lassen und natürlich sieht sie nicht so aus wie im Buch abgebildet. Die Angaben der Zutaten muss ich nochmals neu berechnen, da ich leider nicht alles machen konnte wie es geplant war.

Fotos der eigenen Torte:

Für die erste Torte mit Vanilleschlagoberscreme und Fondante finde ich sie richtig toll.

© 2017-2019 | Cornelia Matyus

Spread the love
Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*